headerbild_unterseite_06.jpg
 

Man braucht 150 Franken auf der Karte, um bei den meisten Tankstellen-automaten zu tanken

TankautomatenDie Tankstellen haben keinen Einfluss auf die Abwicklung der Transaktionen, bei Fragen zu einem blockierten Betrag sollen deshalb die Kunden ihre Bank kontaktieren. Bild: Keystone/Christian Beutler

Wer diese Summe auf seinem Konto nicht hat, kann einfach bei einer Tankstelle an der Kasse bezahlen, bar oder mit einer Karte, solang diese gültig ist.

 

Die neuen Tankautomaten bei unbemannten Tankstellen blockieren in der Regel provisorisch 150 Franken auf dem Bank- oder Kreditkartenkonto. Dies ist für die Banken notwendig, weil beim Tanken – im Gegensatz zu anderen Kaufvorgängen – der Konsument bezahlt, bevor er überhaupt die Ware bezogen hat.

 

Wer anschliessend sein Konto kontrolliert, merkt, dass der Betrag von 150 Franken bis zum Transaktionsclearing erscheint. Gemäss Regeln der Kartenorganisationen muss dies innerhalb von 20 Minuten nach der Transaktion erfolgen. Beim Clearing wird der effektive Betrag dem Konto belastet und die Vormerkung gelöscht.

 

Das Unternehmen SIX arbeitet bei den Bezahllösungen mit den Tankstellen zusammen. Es meldet den effektiven Transaktionsbetrag sofort nach der Betankung der kartenherausgebenden Bank. Bei einer «Nuller-Tankung» – Zapfpistole wird ohne Treibstoffbezug wieder eingehängt – erfolgt diese Meldung innerhalb von 20 Minuten.

 

Es kann Fälle geben, bei welcher die Betragskorrektur nicht innerhalb der erwähnten 20 Minuten vollzogen wird. Dies, weil einige kartenherausgebende Banken das Clearing auf dem Bank- oder Kartenkonto des Karteninhabers nach diesen Vorgaben noch nicht umgesetzt haben.

 

Die Tankstellen haben keinen Einfluss auf die Abwicklung der Transaktionen, bei Fragen zu einem blockierten Betrag sollen deshalb die Kunden ihre Bank kontaktieren.





Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok