headerbild_unterseite_03.jpg
 

Tankstellen 2014

Zürich, 24. Februar 2015

 

Dynamischer Markt führt zu Veränderungen

Am 1. Januar 2015 wurden in der Schweiz 3'480 öffentlich zugängliche Markentankstellen gezählt. Dies entspricht einem geringen Rückgang von 67 Tankstellen (-1,9%) gegenüber dem Stand am 1. Januar 2014. (Diese Reduktion ist allerdings nicht mit effektiven Schliessungen von Markentankstellen gleichzusetzen. Am 1. Januar 2015 stand noch nicht bei allen Tankstellen die neue Markenzugehörigkeit fest.) Über das grösste Netz verfügen weiterhin die AVIA-Unternehmen mit 609 Stationen, gefolgt von Agrola (437), BP (362), Ruedi Rüssel (350) und Migrol (311). Die im Jahresvergleich beobachteten Veränderungen sind auf die Marktdynamik zurückzuführen.

 

Ende 2014 boten insgesamt 1'297 Tankstellenshops ihren Kunden die Möglichkeit, kleinere Einkäufe mit dem Tanken zu verbinden. 2014 trugen Tankstellen, die über einen Shop verfügen, 72% zum gesamten Treibstoffabsatz bei und sind somit ein wichtiger Wettbewerbsfaktor unter den Markengesellschaften. Es zeigt sich zudem, dass an Standorten mit einer grösseren Shopfläche im Mittel wesentlich mehr Treibstoff getankt wird als an solchen mit einem kleineren Shop.

 

Im vergangenen Jahr konnten die Kunden an 3'447 Tankstellen neben Benzin auch Dieselöl tanken. Pro Tankstelle wurden 2014 durchschnittlich 1,44 Millionen Liter Treibstoff verkauft, was ziemlich genau dem Vorjahreswert entspricht. Je nach Bedienungsart, Ausstattung und Lage der Tankstelle variierten die mittleren Absatzmengen. Am meisten Treibstoffe wurden mit rund 3,30 Millionen Liter pro Jahr an Autobahnstationen verkauft und am wenigsten mit rund 0,64 Millionen Liter an unbemannten Tankstellen – beide Werte sind gegenüber 2013 leicht rückläufig.

 

pdfMarkentankstellen 2014

pdfTankstellen-Kenndaten 2014

 

Auskunft:
Francesca Romano, Leiterin Kommunikation und Statistik, Erdöl-Vereinigung, Tel. 044 218 50 10





Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok