headerbild_unterseite_02.jpg
 

Erneute Erhöhung CO2-Abgabe

Erhöhung der CO2-Abgabe auf Brennstoffen nicht gerechtfertigt

3. Juli 2015

 

Auf der Basis einer minimen Differenz zum gesteckten CO2-Reduktionsziel bittet der Staat Unternehmen und Private ab dem 1. Januar 2016 via Heizrechnung stärker zur Kasse. Die Erdöl-Vereinigung erachtet es als unzulässig, dass Wirtschaft und Bevölkerung aufgrund unsicherer Datengrundlage und bei einer derart knappen Zielverfehlung bestraft werden – immerhin gingen die CO2-Emissionen zwischen 2013 und 2014 um ganze 1,9% zurück. pdfMehr

 

Auskunft
Dr. Roland Bilang, Geschäftsführer Erdöl-Vereinigung, Tel. 079 371 04 44





Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok