Eine Informationsplattform der Erdöl-Vereinigung

Header_Bild_03.jpg

Logos mobile de

Logo evup DE

Logo heizen mit oel DE

Menu

Testkäufe

Alkoholverkauf an Jugendliche – Beispielhafte Entwicklung dank permanentem Schulen und Testen

Jugendschutz ist uns ein grosses Anliegen. Wir setzen uns aktiv für die Einhaltung der Vorschriften zum Alkoholverkauf an Jugendliche ein. Flächendeckend in der ganzen Schweiz weisen Plakate und Regal-Wipper in den Tankstellenshops die jungen Kundinnen und Kunden und das Verkaufspersonal auf die Vorschriften hin. Die Jugendlichen werden aufgefordert, sich auch in ihrem eigenen Interesse auszuweisen. Präventionsspezialistinnen führen regelmässig Schulungen für Mitarbeitende und Führungspersonen in Tankstellenshops durch.

 

Flyer DE

150121 Testkäufe dVon den im 2014 getesteten Betrieben verkauften im gesamtschweizerischen Durchschnitt  17% illegal Alkohol an Jugendliche (Vorjahr: 14%). Beim Tabak waren es 18% (Vorjahr 14%).

 

Diese Zahlen reihen sich in den seit 2006 anhaltenden Trend ein. Damals, beim Start der Kampagne, fiel beinahe die Hälfte der Verkaufsstellen durch. Seither halten die Tankstellenshops die gesetzlichen Vorschriften Jahr für Jahr konsequenter ein. Dabei schneiden Regionen besser ab, in denen die Testkäufe schon länger etabliert sind. Dies belegt deren Nutzen in Kombination mit den von der Erdöl-Vereinigung durchgeführten Sensibilisierungskampagnen für das Verkaufspersonal.

 

Die im Auftrag der Eidgenössischen Alkoholverwaltung durchgeführte Erhebung nach Verkaufsstellen zeigt auf, dass die Tankstellenshops mit 17% illegal verkauftem Alkohol die Spitzenposition einnehmen. Alle anderen Verkaufsstellen verkaufen häufiger illegal Alkohol an Jugendliche. Die gesamtschweizerische Durchschnittsrate von illegal verkauftem Alkohol an Jugendliche liegt bei 39,1%.

 

EAV Testkaeufe d

 

Testkäufe
Im Auftrag der Erdöl-Vereinigung führt das Blaue Kreuz in allen Deutschschweizer und einem Teil der Kantone der Romandie zwei bis drei Testkäufe pro Jahr durch. Geprüft werden dabei die Tankstellenshops, welche Alkoholprodukte anbieten.